FamiGo Seevetal

Neues vom FamiGo Seevetal


Wir feiern

einen Segensgottesdienst zum Schuljahresbeginn am 28. 8. 2022 um 10 Uhr an der Karoxbosteler Mühle !

 

Nahezu 20 Jahre lang gestaltete unser FamiGo-Team in unseren Kirchen St. Ansgar und St Altfrid in Seevetal einmal im Monat einen besonderen Familiengottesdienst. Seit September 2001 trafen sich 4 – 8 Menschen bei mir zu Hause, um in lockerer, fröhlicher Atmosphäre ein Thema zu suchen und zu finden, Gebete, Texte, Motive und Aktionen dazu zu sondieren und auszuwählen und Aufgaben zu verteilen. Fast 200 FamiGos haben wir seither gefeiert – und bis jetzt sind immer noch Akteure der „ersten Stunde“ dabei. Dann hat uns die CoronaZeit eiskalt erwischt! Wir mussten unsere Aktivitäten von heute auf morgen einstellen, der letzte FamiGo hätte am 15. 3. 2020 sein sollen, aktuell damals zum Thema „Jesus for future“! Zwei Tage vorher mussten wir absagen…- und keiner hätte gedacht, dass wir über 2 Jahre nicht das machen durften, was unsere FamiGos so besonders gemacht hat, nämlich

- gemeinsam singen und musizieren,

- Kinder (ohne Maske!) zu Wort kommen lassen und sie in großer Zahl um den Altar versammeln,

- die Verbundenheit aller Mitfeiernden untereinander zeichenhaft sichtbar machen,

- Erinnerungssymbole mitgeben,

- im Anschluss fröhlich zusammen „Gemeinde leben“

- und schließlich offen für jede und jeden zu sein (ohne Anmeldung!)…

Einige Einschränkungen sind mittlerweile nun aufgehoben, aber eben nur einige, nicht alle. Wir sehen immer noch keine wirkliche Perspektive für das, was wir mit unseren Gottesdiensten „rüberbringen“ möchten. Dazu kommt, dass sich die Lebensumstände einiger Teammitglieder in den letzten 2 Jahren verändert haben!

Und so beginnt jetzt eine neue Zeit!

Wir werden in Zukunft ab und an eine „Aktion“, d. h. einen FamiGo als Eucharistiefeier oder als kleine Andacht oder Wortgottesdienst anbieten und den Termin dafür auf der homepage, in den Pfarrnachrichten und an den Kirchentüren kundtun. Also: Grund zur Freude! Den FamiGo Seevetal gibt es immer noch, auch nach 21 Jahren – und wir sind zuversichtlich, dass wir so nach und nach auf diesem Weg auch wieder junge Familien ins Boot holen können!

Gern sind wir auch nach wie vor offen für Neues: „Nachwuchs“ im Team ist immer willkommen, denn neue Köpfe bringen frische Ideen! Kontakt: Monika Lorke, Tel. 04105 3588, mobil 0163 9180755, mail lorke-emmelndorf@gmx.de

Einige Fotos geben hier einen Eindruck von unserer Arbeit: